nipponart gab auf ihrer Website neue Informationen zu dem Release von Blood Lad bekannt. Blood Lad wird auf DVD und Blu-ray ab August erscheinen. Als Extra liegt die 28 minütige OAD sowie Postkarten bei und der 1. Vol. wird ein Schuber beiliegen.

 

Veröffentlichungsrhytmus:

Vol. 1 (Ep 1-4): 01.08.2014
Vol. 2 (Ep 5-8): 29.08.2014
Vol. 3 (Ep 9-10 + OAD): 26.09.2014

 

Blood Lad

bl_1_dvd_amaray_cover_300dpi

„Blood Lad“ entführt in eine Dämonenwelt, die sich von der unseren, abgesehen von den Höllen-Kreaturen, kaum unterscheidet. Hier lebt Vampir Staz, der eine moderne, junge Art von Vampiren verkörpert, die sich mehr für Mangas, Videogames und andere Errungenschaften der Menschenwelt begeistern, als für das Blutsaugen. Als eines Tages in der Hölle Fuyumi, ein junges Mädchen aus der Menschenwelt auftaucht, das sich selbst nicht erklären kann, wie sie in die Hölle geraten ist, ist Staz dennoch ob ihres süßlich riechenden Blutes und ihrer verzaubernden Anmut sofort hin und weg. Doch leider kann er nicht verhindern, dass Fuyumi kurze Zeit später von einer fleischfressenden Pflanze verspeist wird. Doch, so die Regel, wer in der Hölle stirbt, lebt fortan als Geist weiter. Auf diese Weise bleibt ihm Fuyumi zwar erhalten, verfügt aber als Geist über keinerlei Blut mehr, sodass Staz’ Interesse für sie abrupt erlischt. Daher beschließt er, alles Erdenkliche dafür zu tun, um dem Mädchen ihren menschlichen Körper wiederzugeben. Und so begibt er sich auf die ihm eigentlich verbotene Reise in die Welt der Menschen…

 

Quelle: nipponart.de

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen