Wie man der Website des Magazins AnimaniA entnehmen kann, werden die insgesamt 24-teilige (beide Staffeln) Vampir-Serie Seraph of the End und die 25-teilige Action-Serie The Heroic Legend of Arslan auf je zwei Volumes aufgeteilt. Von Seraph of the End wird die erste Volume am 25. Mai 2016 und die zweite Volume am 8. Dezember 2016 erscheinen. Bei The Heroic Legend of Arslan wird die erste Volume am 29. Juli 2016 und zweite Volume am 5. Januar 2017 veröffentlicht. Beide Serien werden in DVD- und Blu-ray-Boxen erscheinen.

Des Weiteren sind auch schon die ersten Synchronsprecher der Animes geteasert worden. Bei The Heroic Legend of Arslan ist bereits der Sprecher von Gieve bekannt. Der Synchronsprecher Bela Klentze wird den in Frauen und Geld vernarrten Charakter sprechen. Und bei Seraph of the End sind bereits die Synchronsprecher von Krul Tepes und Yuuichirou Hyakuya bekannt. Krul Tepes wird von der deutschen Stimme von Blubella – Laura Preiss – gesprochen und Yuuichirou Hyakuya wird von dem Synchrosprecher von Cisco Ramon (Arrow und The Flash) – Karim El Kammouchi – gesprochen.

Seraph of the End (Trailer)

Owari-no-seraph-coverMit dem Auftauchen eines mysteriösen Virus auf der Erde scheint die Menschheit dem Untergang geweiht. Einzig und allein die Kinder unter 13 Jahren können diese mysteriöse Epidemie überleben. Doch für ihr Überleben zahlen sie einen noch höheren Preis als den Tod. Sie werden von den Vampiren aus längst vergangenen Zeiten versklavt und als deren Blutspender missbraucht. Der kleine 12 jährige Yuuichiro Hyakuya träumt davon, seine Peiniger zu vernichten und seine Ziehgeschwister und sich selbst für immer aus den Klauen dieser Monster zu befreien. Doch kaum scheinen sie einen Ausweg gefunden zu haben, wird ihm beigebracht, was es wirklich bedeutet jemand wichtiges zu verlieren…

The Heroic Legend of Arslan (Trailer)

Arslan_SenkiPrinz Arslans erste Schlacht rückt näher, als sich plötzlich ein unnatürlicher und dichter Nebel über das Schlachtfeld legt. Trotz der schweren Bedingungen befahl König Andaragoras den Angriff, doch die unbesiegbare Armee wurde in eine Falle gelockt. Den ersten Tag der Schlacht verloren sie. Das erste Mal musste der König das Wort “Rückzug” in den Mund nehmen. Doch wieso wusste der Feind so gut über die Formationen Bescheid? Gibt es etwa einen Verräter? Als der Prinz immer noch nicht aufgetaucht ist, schickt Jon Bodan den Krieger Daryun um diesen zu finden. Wird es ihnen gelingen den Prinzen zu finden und die Schlacht zu gewinnen…?

Quelle: AnimaniA, synchronkartei.de

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen