Der berliner Publisher Kazé gab über seinen Newsletter bekannt, dass sie sich die Rechte an der Serie Grimgar of Fantasy and Ash gesichert haben. Die Serie basiert auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von Ao Jumoji und Eiri Shirai.

Für die Animationen ist das Studio A1-Pictures (u.a. Sword Art Online) verantwortlich und auf dem Regiestuhl sitzt Ryosuke Nakamura (Psychic School Wars). Für das Opening „Knew Day“ und das Ending „harvest“ ist ein neues Projekt von Toho Animation namens [K]NoW_NAME verantwortlich.

Grimgar of Fantasy and Ash startet in Japan heute, am 10. Januar, auf Tokyo MX und AT-X. Ein genauer Start des Simulcasts auf Anime on Demand ist noch nicht bekannt.

 

Grimgar of Fantasy and Ash

Grimgar_of_Fantasy_and_Ash_cover

[plain]Haruhiro wacht eines Morgens in einem finsteren Gewölbe auf. Außer seinem Namen weiß er nichts mehr von sich, weder wo er herkam, noch wie er hier gelandet ist. Zehn anderen Menschen ist es ebenso ergangen wie ihm. Doch bald lernen sie, dass es sie nach Grimgar verschlagen hat, eine Welt wie aus einem Fantasy-Game: Haruhiro und seine Gefährten bekommen Heldenklassen zugewiesen und müssen gegen einen Sold Monster jagen und töten. Tatsächlich sind sie aber Gefangene einer Spielwelt, die wie ein Rollenspiel aufgebaut ist und mit der realen Welt koexistiert. Haruhiro hat ab jetzt nur ein Ziel: Das Spiel zu verlassen und in seine Welt zurückzukehren.[/plain]

Quelle: Kazé Newsletter

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen