Über Uns

GermanOtaku erblickte am 1. Januar 2013 das Licht der Welt. Einem der Gründungsmitglieder, Redbeard, war damals aufgefallen, dass immer mehr deutschsprachige Youtuber Kritiken, Infos oder Unboxing-Videos zum Thema Manga/Anime veröffentlichten. Redbeard war von dem Gemeinschaftsprinzip bei Youtube fasziniert, fand aber, dass es als Plattform, ausschließlich für dieses Hobbygebiet, ungeeignet wäre. Er beschloss deshalb ein eigenes soziales Netzwerk für Manga-/Animefans, Figurensammler und jede andere Art von Otaku auf die Beine zu stellen.

german_otaku_screenshot_01

GermanOtaku 1.0

Für eine funktionierende Website braucht man jedoch mehr als nur gute Absichten und so holte man sich noch andere Blogger und Youtuber hinzu, welche ihr Fachwissen und ihre Begeisterung für die Materie als Redakteure einbrachten. An dieser Stelle sollen euch die Admins kurz vorgestellt werden.

Das wäre einerseits der bereits erwähnte Redbeard, welcher als leitender Admin für die Richtung verantwortlich ist, in die GermanOtaku gesteuert wird. Seine Website ist findet ihr hier. Auf seinem Youtube-Channel hält er Reviews und Unboxing-Videos für euch parat.

SGP Manga & Anime ist der leitende Redakteur und für die Kontaktpflege mit deutschen Publishern zuständig. Ebenfalls kümmert er sich auch noch um den internen Zusammenhalt des Teams. Durch sein umfangreiches Wissen liefert er euch auch Nachrichten aus dem internationalen Manga/Animemarkt. Sein Youtube-Channel hält für euch aktuelle Infos zu deutschen Veröffentlichungen bereit.

Syntafin ist unser IT-Experte und sorgt dafür, dass die Seite schön flüssig läuft. In seinem Blog behandelt er intensiv seine beiden großen Leidenschaften: Touhou Project und Final Fantasy XIV. Auf seinem Youtube-Account bietet er zusätzlich einige Videos zum Thema Gaming an.

Das große Steckenpferd von FigureDuchess sind Figuren. Als Expertin in diesem, für Anfänger doch eher unübersichtlichen Gebiet, versorgt sie euch mit detaillierten, objektiven Reviews. Auf ihrem Blog könnt ihr noch mehr zu diesem spannenden Thema lesen.

Dieses Engagement, kombiniert mit Medienpartnerschaften zu den wichtigsten deutschen Publishern, sorgte dafür, dass innerhalb eines Jahres eine lebendige Plattform entstanden war, die euch stets mit aktuellen Nachrichten zu allem versorgt, was das Herz eines Otakus höher schlagen lässt. Besonderen Wert legen wir dabei auf die korrekte Pflege der deutschen Sprache. Ein Team von Lektoren sorgt dafür, dass die Regeln der Rechtschreibung stets beachtet werden. Da wir mit der Zeit gehen und die Allgegenwärtigkeit von Facebook nicht unterschlagen wollen, wurde dort ebenfalls eine Gruppe gegründet, in der die Nutzer sich über ihr Hobby austauschen können. Aktuell zählt diese ca. 3700 Mitglieder.

GO_2.9_1

GermanOtaku 2.9

Nachdem unsere Seite umgebaut und modernisiert wurde, um euch ein noch besseres Surferlebnis zu ermöglichen, suchen wir immer Fans, die sich uns anschließen und uns bei der Erstellung neuer Inhalte helfen möchten. Die ersten drei Jahre sind überstanden! Wir freuen uns auf die weitere Zukunft mit euch, den Fans japanischer Popkultur!