Kazé lizenziert einen etwas anderen Schulalltag mit Attack on Titan Junior High. Attack on Titan mal lustig, geht das? Ja! Die Parodie läuft nämlich schon seit 2012 im Kodanshas Magazin Bessatsu Shonen und umfasst zur Zeit 8 Bände.

Für die Animationen wird, wie auch schon bei Attack on Titan, das Studio Production I.G verantwortlich sein und auf dem Regiestuhl sitzt Yoshihide Ibata. Für das Opening wird die Band Linked Horizon verantwortlich sein.

Die Parodie startet am 3. Oktober auf dem TV-Sender MBS. Wann die Serie als Simulcast (OmU) bei AoD erscheinen soll ist noch unbekannt.

 

Attack on Titan Junior High

Attack_on_Titan_Junior_High_cover

[plain]Endlich beginnt für Eren Jaeger und Mikasa Ackermann die Mittelschule. Zu dumm nur, dass ihre Schule auch von Titanen besucht wird. Denn Eren leidet immer noch unter einer traumatischen Erfahrung aus seiner Kindheit, als ihm ein 50-Meter-Titan seine Lunchbox klaute. Damals schwor Eren den Titanen bittere Rache. Doch nun muss er sich mit seinen titanischen Mitschülern irgendwie arrangieren. Dabei würde er doch lieber jede Gelegenheit nutzen, um den Titanen mal so richtig eins auszuwischen…[/plain]

Quelle: Kazé Newsletter

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen