Netflix lizenziert zu ihrem Deutschlandstart die Animeserie Knights of Sidonia (Sidonia no Kishi). Knights of Sidonia wird auf OmU erscheinen.

Neben Sidonia no Kishi sind ausserdem folgenden Animes für 7,99 Euro (bzw. 8,99 Euro für HD) im Monatsabo zu sehen:

Bakugan: Spieler des Schicksals (Serie)
Beyblade: Metal Fusion (Serie)
Bleach: Memories of Nobody (Film)
Blood Lad (Serie)
Blue Exorcist (Serie)
Deadman Wonderland (Serie)
Eureka Seven Movie (Film)
Gurren Lagann (Serie)
High School of the Dead (Serie)
Pokémon: Kyurem gegen die Ritter der Unendlichkeit (Film)
Pokémon Weiß: Victini und Zekrom (Film)
Pokémon Schwarz: Victini und Reshiram (Film)
Pokémon: Schwarz und Weiß (Serie)
Samurai Champloo (Serie)

 

Knights of Sidonia

Knights of Sidonia

[plain]Nagate Tanikaze wuchs im Untergrund der Stadt „Sidonia“ auf und lernte nie, mit anderen Menschen zu kommunizieren. Nur gemeinsam mit seinem Großvater, übte er sich in einem Simulator, welcher für die Bedienung von mechanischen Wächtern erschaffen wurde. Als sein Großvater eines Tages verstirbt, wird er vom Rest der Menschheit entdeckt und auf seine Kampffertigkeiten getestet. Er wird als Pilot eines echten Wächters auserwählt und findet sich in einem Überlebenskampf gegen die sogenannten „Gaunas“ wieder, welche die Erde bedrohen.[/plain]

 

Quelle: Netflix

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

1 Kommentar

  1. Nicht schlecht, denn die Einführung von Netflix in Deutschland bietet meiner Meinung nach mehr Komfort für die Zuschauer, da man einmal sein Abonnement abschließt und dann ein umfangreiches Angebot an Serien und Filmen zur Verfügung hat. Zudem sind 7,99€ pro Monat gar nicht mal so teuer.

Kommentar verfassen