Neotokio3’s Song über das Action Role Playing Game Drakengard 3 das in Japan unter dem Titel „Drag on Dragoon 3“ bekannt ist, ist seit heute in allen gängigen Musik Download Shops erhältlich. Wie man es von NT3 gewohnt ist, kann man sich den Titel aber auch ganz einfach und unverbindlich auf der offiziellen Website zum Release (www.dragengard3.neotokio3.com) herunterladen.

 

 

 

Neotokio3-Drag-On-Dragoon3_OUTNOW

 

Drakengard 3 wurde am 21. Mai 2014 in Europa als Digitaler Download im PSN Store veröffentlicht und somit liefern die selbsternannten musikalischen Diclonii fast pünktlich zum einjährigen Jubiläum einen Titel ab, der das einzigartige Game rund um Intoner Zero und Kawaii Drache Mikhail gehörig zelebriert.

 
COVER--build6Das Game wurde in Europa und Nordamerika als Nischen Titel für Anime begeisterte abgestempelt  und konnte die Kritiker außerhalb Japans keineswegs überzeugen. Während Drakengard 3 in Japan von Famizsu noch 34 von 40 möglichen Punkten erhielt und somit gut ankam, sah das im Westen ganz anders aus. Von Eurogamer und Game Informer gab es für das Spiel nur 5 von 10 bzw. 6 von 10 Punkten. Trauriger Tiefpunkt war ein Rating von 4.8/10 von IGN. Letzteres stieß den westlichen Anhängern und Fans aber dann doch etwas zu negativ auf, sodass es zu einem kleineren „Shitstorm“ auf die Dame kam, die das Game Review schrieb. Diese fühlte sich daraufhin etwas auf den Schlips getreten und erinnerte die Leser unfreiwillig komisch in einem Kommentar daran, dass sie doch ein großer JRPG Fan sei und dem HD Remaster von Final Fantasy X und X2 eine 9,3 gab.

 

 

 

Als Fans des Spiels wollten Neotkoio3 sich es wohl auch nicht nehmen lassen ihre Meinung zum IGN Rating zu äußern und so gibt es im Offiziellen GMV kurz und knackig und wohl absichtlich auch etwas plump und provokativ ein: FU** IGN während im Hintergrund eine Szene abläuft, in der Zero eine ihrer 5 Schwestern in zwei Teile hackt. Der Titel des Songs (Like Zero & Mikhail) ist hier eben auch einfach nun mal Programm 😀

 

 

 

Neotokio3-Drag-On-Dragoon3_ArtworkFairerweise sollte man aber anmerken, dass NT3 mit dem Song eher weniger auf Krawall aus ist. Vielmehr ist es ein Track, der motivieren soll. Er ermutigt einen seinen Träumen zu folgen und nach den Sternen zu greifen, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren auch wenn es mal brenzlig wird und wie bei Drakengard 3, gefühlte 500 Gegner gleichzeitig auf einen zurasen oder das vermeidlich unfairste rhythm Game der Videospiel Geschichte als Endboss auf einen wartet. Eben auch in den schwierigsten Momenten nicht den Kopf zu verlieren, sondern dran zu bleiben und lieber bei anderen dafür zu sorgen, dass sie den Kopf verlieren so wie es Zero & Mikhail im Game vormachen. Dass das Leben kein JRPG mit Hack and Slash Elementen ist, sollte aber doch schon jedem klar sein.

 

 

Also nicht übertreiben mit der guten Laune und dem Kampfgeist, auch wenn es mit dem Song im Ohr nicht leicht ist 😉

Share.

About Author

Kommentar verfassen