In der 25. Ausgabe des diesjährigen Shueisha Weekly Shonen Jump Magazins wurde bekannt gegeben, dass OLDCODEX den Theme Song des ersten Kuroko no Basuke-Films übernehmen wird. Der Film Winter Cup Soushuu-hen ~Kage to Hikari~ (engl. Winter Cup Compilation ~Shadow and Light~) wird sein Debüt in Japan am 3. September feiern.

Kuroko_no_basket_movie_1_coverDer zweite Film der Trilogie Winter Cup Soushuu-hen ~Tobira to Mukou~ (engl. Winter Cup Compilation ~Crossing the Door ~) wird in Japan am 8. Oktober erscheinen. Und der dritte im Bunde, Winter Cup Sōshū-hen ~Tobira no Mukou~ (Winter Cup Compilation ~Crossing the Door~), wird am 3. Dezember veröffentlicht.

Neben den drei oben genannten Filmen wird es noch eine weitere Film-Adaption geben. Dafür wird allerdings ein Spin-off-Manga, Kuroko no Basuke Extra Game, als Vorlage verwendet. Der Film soll im nächsten Jahr in Japan erscheinen.

Zu Kuroko no Basuke gab es bisher drei Anime Staffeln, die alle von Tadatoshi Fujimakis gleichnamiger Manga-Reihe adaptiert wurden. Der Manga startete 2008 im Weekly Shonen Jump Magzin und fand im September 2014 sein Ende. Der letzte und abschließende 30. Band wurde von Shueisha im Dezember 2014 veröffentlicht.

Hierzulande hat sich leider noch kein Publisher die Rechte am beliebten Basketball-Manga gesichert. Falls ihr trotzdem die Serie haben wollt, könnt ihr euch den 2-in-1 Omnibus Manga seit dem 2. August 2016 auf Englisch kaufen. Die Serie erscheint beim amerikanischen Publisher VIZ Media. Und wer des Französischen mächtig ist, kann sich bereits die ersten 28 Bände der Serie beschaffen. In Frankreich hat sich Kazé Frankreich die Rechte an der Serie gesichert.

Quelle: ANN

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen