In Japan erfreuen sich sogenannte Otome-Games (dt. Mädchenspiele) riesiger Beliebtheit beim weiblichen Geschlecht. Ziel dieser Spiele ist es, aus der Sicht eines weiblichen Hauptcharakters, einen von vielen schönen Jünglingen aufzureißen. Das Genre kann zur Kategorie der Visual Novels gezählt werden, über die wir schon hier berichtet hatten.

KSM Anime bringt einen solchen Genre-Vertreter in Anime-Form auf die deutschen Bildschirme. Der erste von insgesamt zwei Filmen „Hakuoki – Demon of the Fleeting Blossom: Wild Dance of Kyoto“ ist am 20.06.2016 auf DVD, Blu-Ray und Mediabook erschienen. Der zweite Film „Warrior Spirit of the Blue Sky“ erscheint vorraussichtlich im zweiten Halbjahr 2016.

Zur Geschichte :

Hakuoki

Die 1860er Jahre in Japan waren eine Zeit großer gesellschaftlicher Umwälzungen. Durch die erzwungene Öffnung zum Westen durch Matthew Calbraith Perry und der Abkehr von der alten Kriegerkaste der Samurai, entsteht viel Gewaltpotenzial. Entführungen stehen an der Tagesordnung. Chizuru ist auf der Suche nach ihrem Vater, einem angesehen Arzt. Sie taucht in eine ihr unbekannte Welt der Samurai und Dämonen ein. Dabei trifft sie auf die Shinsengumi: Eine Schutztruppe, welche zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung gebildet wurde und welche zufällig auch nach ihrem Vater sucht. Chizuru wird unter ihren Schutz gestellt und schon bald entwickeln sich romantische Gefühle, welche zur einen oder anderen Verwicklung führen.

Quelle: KSM Anime

Share.

About Author

Kommentar verfassen