ADV02084„Es tut mir Leid, aber ich kann nicht mit einer Göttin befreundet sein, denn ich habe einen Vetrag mit dem Teufel geschlossen.“ – Lelouch Lamperouge. Auf geht’s in die Review zur ersten Staffel von Code Geass: Lelouch of the Rebellion!

Story

Wenn du die absolute Macht beherrschen würdest – würdest du dich wie Gott oder wie der Teufel verhalten?

Am 20. August 2010 zerschmettert das heilige britannische Reich die japanischen Streitkräfte und erobert das Land im Handumdrehen. Durch die Niederlage verliert Japan seine Unabhängigkeit und wird zur 11. Kolonie des britannischen Reiches. In dieser explosiven Situation schwört der junge Student Lelouch Lamperouge das britannische Reich zu zerstören. Sein Ziel wird ihm durch das Geass ermöglicht, die Macht der Könige, die ihn befähigt, jedem seinen Willen aufzuzwingen, der seinen Blick kreuzt …

Charaktere

280406Die Charaktere im Anime sind zum grössten Teil sehr gut von der Persönlichkeit variiert. Einige Charaktere wirken platt und eindimensional, wobei andere eine wirklich tiefe Komplexität aufweisen und Sie somit sehr real auf den Zuschauer wirken.

Um ehrlich zu sein hat mich der Hauptprotagonist Lelouch als Charakter schon in seinen Bann ziehen können. In meinen Augen ist er ein überduchnittlich real-wirkender Charakter. Er hat Gefühle, Ansichten, eine einzigartige Weltanschauung sowie auch einige ernsthafte „menschliche Mängel“ welches es einem unglaublich einfach macht sich in ihn hinein zu versetzen und Sympathie für ihn zu entwickeln. Er ist ohne Zweifel der meist-komplexe Charakter im Anime und einer der psychisch-realistischsten, auch mit seinen übernatürlichen Kräften und seiner hohen Intelligenz. Dieses Geschick die Zuschauer auf diese Art in seinen Bann zu ziehen ist wohl die größte Stärke vom Anime und auch der Hauptgrund warum für die Popularität des Animes, obwohl dieser story-technisch nicht wirklich eine Revolution war.

31564Suzaku kommt in Sachen Komplexität wohl zweiter Stelle nach Lelouch. Auch wenn sein Sinn für Gerechtigkeit auf den ersten Blick klischeehaft rüber kommen mag und seine Über-level physischen Fähigkeiten etwas „platter“ rüberkommen als Lelouchs Genie-Intelligenz. Es ist für den Anfang schwierig die charakterliche Tiefe in Suzaku zu sehen, wohl auch deswegen weil er als Hindernis für Lelouchs Pläne präsentiert wird und die Sympathien der Zuschauer einfach eher bei Lelouch liegen. Aber auch Suzaku gibt im Laufe der Serie sehr viel mehr von seinem Charakter preis als man zu Anfang vermutet hat und wirkt ebenbürtig zu seinem Rivalen Lelouch. Der Konflikt welcher zwischen den beiden wegen ihrer auseinandergehenden Ideologien und Philosophien entsteht ist sehr faszinierend, wenn man sich als Zuschauer darauf einlässt.

33815Der Rest der Charaktere fällt wohl eher unter die typischen Stereotypen, die man in vielen Animes auffinden kann. Da hätten wir einmal die süße kleine Schwester, den verrückten Wissenschaftler mit seinem Assistenten, die verspielten und gutgelaunten Schulmädchen, den besten Freund, den loyalen Soldaten, den Dorftrottel sowie zu guter Letzt eine creepy-pseudolespische (?) und mysteriöse Kameradin. Obwohl die Beschreibungen relativ negativ klingt, sind die meisten dieser Charaktere jedoch sehr interessant und verleiht der Serie noch einen kleinen Slice of Life- und Comedy-touch. C.C. versorgt uns mit witzigen Kommentaren, Shirley verbreitet schuldlose Schulmädchen-gute-Laune, Nunally versorgt die Moe-Fraktion und Jeremiah bringt ein wenig trotteligen Spaß und Witz mit rein.

Animation und Musik

Hier kommen wir wohl zu dem Punkt der wohl viele Leute von vornherein vom Anime abschreckt, und zwar das Charakterdesign. Man merkt wirklich dass CLAMP hier sein Werk getan hat. Ich war ehrlichgesagt von Anfang an nicht wirklich begeistert vom Zeichenstil, bin aber zum Glück auch jemand der sich nach einigen Episoden nicht mehr daran stört und ich es nach einer Weile auch eher als Normalität empfunden habe. Allgemein muss man den Stil entweder mögen oder sich wie in meinem Fall einfach darauf einlassen. Die Animationen an sich waren aber sehr schön anzusehen, da kommt man schon sehr gut auf seine Kosten.

Die Musik sowie das Opening und Ending sind eine weitere große Stärke des Animes. Alles hat sehr gut gepasst und das zweite Ending hat sogar etwas von einem Ohrwurm. ^^

Synchronisation

Hier muss wirklich nicht großartig viel sagen. Kazé hat mal wieder Händchen bei der Wahl des Synchronstudios bewiesen und man bekommt hier eine 1A deutsche Fassung geboten. Hier sollte ich aber noch erwähnen, dass ich mir den Anime vorher noch nie auf Japanisch angesehen hatte und ich dementsprechend bisher nur die deutsche Synchronisation kenne. Dementsprechend kann ich nur die deutsche Synchronisation bewerten und habe keinen direkten Vergleich zu der japanischen Synchronisation.

Aufmachung

  IMG_4460 IMG_4461

Für die Aufmachung hat man sich seitens Kazé für einen Schuber mit jeweils 2 Blu-rays pro Staffel entschieden. Die Verarbeitung vom Schuber ist in diesem Fall auch wirklich sehr gut. Da können sich einige andere Publisher echt eine Scheibe von abschneiden.

IMG_4464 IMG_4465

Die 25 Folgen sind hier auf 2 Discs aufgeteilt. 3 Tonfassungen sind auf den Blu-rays enthalten; Deutsch (DD 2.0), Französisch (DD 2.0) & Japanisch (DD 2.0) sowie Untertitel in 3 verschiendenen Sprachen; Deutsch, Französisch & Holländisch. Als besonderes Extra ist noch ein relativ dickes Farb-Booklet enthalten, mit allen möglichen Informationen zu u.A. den einzelnen Charakteren, den Mechas und der Welt von Code Geass.

IMG_4467 IMG_4466

Fazit

Ich muss ehrlich sagen, dass ich von Anfang an nicht wirklich angetan war von Code Geass, die ersten Episoden haben mich nicht wirklich mitreißen können und ich hatte mich schon darauf eingestellt die Serie als mittelmäßig abzustempeln. Jedoch steigerte sich das Ganze schon sehr und irgendwann kam auch der BOOM-Effekt. Alleine nur das Ende der ersten Staffel… meine Fresse, selten so das verlangen gehabt direkt an die 2. Staffel anzuknüpfen und weiterzuschauen. Ich finde man muss Code Geass zumindest eine Chance geben und sich nicht vom Hype beirren lassen. Ich kann den Anime aber nun ruhigen Gewissens weiterempfehlen!

 

Code Geass: Lelouch of the Rebellion Staffel 1 Kaufen: Staffel 1 Blu-ray / Staffel 1, Vol 1 DVD

Vielen Dank an Kazé Deutschland für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

© CLAMP / Kazé Deutschland

Share.

About Author

Kommentar verfassen