Girls & Panzer Volume 1
Girls und Panzer BD Box
Genre: Military, School, Moe
Laufzeit: 100 Minuten (Folge 1 – 4)
Sprachen: Deutsch (wahlweise auch mit Sub), Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 (1080p)
Extras: Clear OP-/ED-Song, Promo Clips aus Japan (3 Promo Clips, 1 Bonus Spot für BD-Release und einen TV-Spot), Trailer Galerie (KSM Anime) und eine Bilder Galerie (insgesamt 31 Bilder)
Tonformat:
DTS-HD MA 5.1 (DUB wahlweise auch mit Sub.)
DTS HD MA 2.0 (OmU)

Viel zu süsse Mädchen machen viel zu süsse Dinge! Doch warum sollten so junge Mädchen einen Panzer fahren?

 

Um was geht es?: In der Welt von Girls und Panzer ist Sensha-Dou (Kunst des Panzerfahrens) ein Standard-Unterrichtsfach an den Schulen für Mädchen. Nur wer exzellente Leistungen in diesem Fach zeigt, hat das Zeug dazu zu einer echten „Lady“ zu werden. Unsere Protagonistin Miho Nishizumi wollte sich allerdings aufgrund schlechter Erfahrungen in der Vergangenheit dem Panzerfahren entziehen und wählte daher eine Schule, an welcher das Fach nicht existiert. Dort wird sie dann aber doch schneller davon wieder eingeholt, als ihr vielleicht lieb war. Doch zusammen mit ihren neu gewonnenen Freundinnen macht sie sich auf, das landesweite Panzerfahren-Turnier der Oberschulen zu gewinnen.

 

Miho_NishizumiCharaktere: Miho Nishizumi ist unsere Protagonistin der Serie und Schülerin an der Ooarai High School. Sie ist ein sehr höfliches und fröhliches Mädchen, aber sie ist auch sehr schüchtern. Während eines Sensha-Dou Spiels wirkt sie immer ernst, entschlossen und ruhig. Am Anfang der Serie versucht sie sich von dem ganzen Sensha-Dou fernzuhalten, weil sie anscheinend negative Erfahrungen dabei gesammelt hat. Sie hat dafür sogar extra eine Schule ausgesucht, wo die Kunst des Panzerfahrens nicht mehr unterrichtet wird. Zu ihrem Pech wurde an dieser Schule in diesem Jahr der Unterricht aber wieder eingeführt. Die Schülerpräsidentin, Anzu Kadotani, versucht Miho mit allen Mitteln in das Fach zu zwingen und wenn sie sich gegen das Fach entscheidet, wird sie von der Schule verwiesen. Also muss Miho wohl oder übel wieder Panzerfahren.

Hana_IsuzuHana Isuzu ist eine Freundin von Miho und besucht wie sie die 2. Stufe der Oorai High School. Sie stammt aus einer Familie von Ikebana-Künstlern, also Menschen, die sich der Kunst des Blumenarrangements widmen. Im Gegensatz zu Miho ist Hana gross und wirkt sehr elegant. Hana ist so das typische japanische „Vorbild“ von allen. Sie ist sanft, einfühlsam und ein sehr ruhiges Mädchen, das sich nur selten aus der Fassung bringen lässt und sie hält immer zu ihren Freunden. Genau deshalb unterstützt sie auch Miho, als sie genötigt wird Panzer zu fahren.

Saori_TakebeSaori Takebe geht ebenfalls in die gleiche Klasse wie Miho bzw. Hana. Sie hat im Gegensatz zu Yukari eigentlich kein Interesse am Panzerfahren, der einzige Grund wieso sie sich trotzdem freiwillig gemeldet hat war ein Versprechen, dass sie dadurch beliebter werden könnte. Was sie hingegen sehr interessiert sind verschiedene Fähigkeiten, wie sie einen Jungen um den Finger wickeln kann, denn sie will endlich einen Freund haben. Sie ist ein sehr offener Mensch, was man auch schon in der ersten Episode merkt, da sie sich sofort mit Miho anfreunden konnte.

Yukari_AkiyamaYukari Akiyama erfährt zu Beginn des neuen Schuljahres, dass ihr Idol Miho an ihre Schule gewechselt hat. Sie ist ein begeisterter Sensha-Dou-Fan und ist allzeit für alle Eventualitäten ausgerüstet. Außerdem hätte sie es sich niemals erträumen lassen, dass ausgerechnet sie mal mit der Miho Nishizumi ein Team bilden wird. Ihre Fachgebiete sind die Aufklärung im Feld und Spionage.

Mako_ReizeiMako Reizei geht an die gleiche Schule wie die anderen 4 Mädchen. Wegen ihrem schwachen Kreislauf ist sie sehr träge und würde niemals früh aufstehen, deshalb hat sie auch viele Minuspunkte, da sie immer zu spät zum Unterricht erscheint. Außerdem schwänzt sie auch noch den Unterricht und nimmt an keiner Clubaktivität teil. In den vorherigen Jahren wurde sie dabei immer von ihrer Intelligenz gerettet, denn sie kann praktisch alles im Handumdrehen erlernen. Sie muss dazu einfach nur einen Blick in ein Buch oder einen Anleitung werfen und zack; schon hat sie den Bogen raus. Dieses Jahr hingegen hat sie es jedoch mit ihren Verspätungen so sehr übertrieben, dass selbst ihre Noten ihr da nicht mehr weiter helfen können. So muss sie also einige Extrapunkte sammeln, damit sie Saori nicht mit Senpai (älterer Schüler/ältere Schülerin) ansprechen muss.

 

Animationsstil: Die 12-teilige Anime-Serie wurde vom 09.10.2012 ‑ 25.03.2013 ausgestrahlt. Für die Animationen war das Studio Actas Inc. (Gekijouban Kowarekake no Orgel) verantwortlich und auf dem Regiestuhl saß Tsutomu Mizushima. Mir haben die Animationen der Serie soweit gut gefallen. Vor allem stechen hier aber die echt genial animierten Panzer aus der Serie heraus.

Girls_und_Panzer_gif_1Girls_und_Panzer_gif_2

Synchronisation: Ich muss an dem Punkt noch sagen, dass ich lediglich die deutsche Version kenne. Mir hat die Synchronisation seitens KSM Anime sehr gut gefallen, ich hatte bloß Mühe mich an Katrin Heß (Yukari Akiyama) zu gewöhnen, da ich die ganze Zeit Aladin von Magi: The Labyrinth of Magic im Kopf hatte (liegt wohl daran, dass ich mich einfach an die Stimme gewöhnt habe). Sonst konnte ich mich mit den anderen Stimmen recht schnell anfreunden und muss sagen, dass die Synchronisation unter der Regie von Richard Westerhaus sehr gelungen ist. Für die Synchronisation war das kaarster Studio G&G Studios verantwortlich.

Charakter Japan-Cast Deutscher-Cast
Miho Nishizumi Mai Fuchigami Samira Jakobs
Saori Takebe Ai Kayano Patricia Strasburger
Yukari Akiyama Ikumi Nakagami Katrin Heß
Hana Isuzu Mami Ozaki Demet Fey
Mako Reizei Yuka Iguchi Jana Kilka
Anzu Kadotani Misato Fukuen Charlotte Uhlig

 

OST|OP|ED: Der OP-Song „DreamRiser„ wurde von ChouCho und der ED-Song „Enter Enter Mission!„ von Mai Fuchigami, Yuka Iguchi, Ai Kayano, Ikumi Nakagami und Mami Ozaki beigesteuert. Ich muss an dem Punkt sagen, dass mich hier leider nur das OP vollends überzeugen konnte. Zwar trifft der OST hier und da die Stimmung, aber manchmal hat er für mich persönlich ein wenig deplaziert gewirkt. Das soll nun aber nicht heissen, dass der OST mies ist oder ähnliches, nein er wurde an den meisten Stellen gut gewählt, jedoch konnte er mich hier und da, wie oben schon gesagt, nicht wirklich überzeugen. Das ED trifft meinen Musik Geschmack leider überhaupt nicht und deshalb habe ich es mir nur ein Mal angehört. Das OP hingegen könnte ich noch heute hören, das hat mir stilistisch definitiv besser gefallen.

 

Extras: Als Extra ist auf der Disc der OP-Song, wie auch ED-Song in der clear Version vorhanden, zusätzlich gibt es noch einige japanische Promotion-Clips (insgesamt sind es 3 Promotion-Clips und ein TV-, sowie BD-Spot) und als letztes Extra ist eine Bildergalerie vorhanden.

Girls_und_Panzer_gif_3

Fazit: Ich bin leider mit der Serie nicht ganz warm geworden, was wohl daran liegt, dass ich Moe-Slice-of-Life Animes nicht so gerne sehe. Was mir hingegen sehr gefallen hat war die Synchronisation und die Animationen der Panzer. Allgemein das Thema rund um das Sensha-Dou hat mir sehr gefallen, aber leider bin ich auch mit den Charakteren nicht ganz warm geworden, was es mir sichtlich erschwert hat mich in einen der Charaktere hineinzuversetzen. Musiktechnisch war der Anime ganz in Ordnung. Aber wie immer war der Anime seitens KSM sehr gut umgesetzt.

Ich kann den Anime allen Moe-Slice-of-Life Fans, die sich zusätzlich auch noch für Panzer bzw. Sensha-Dou interessieren, empfehlen. Allen anderen würde ich eher davon abraten.

 

Kauflinks DVD: (Vol. 1/Vol. 2/Vol. 3/OVA)

Kauflinks Blu-ray: (Vol. 1/Vol. 2/Vol. 3/OVA)

Vielen Dank an KSM Anime für die Bereitstellung der 1. Vol. auf Blu-ray!

©  / KSM Anime

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen