Wie der wiesbadener Publisher KSM Anime über ihre Facebook Seite bekannt gab, haben sie sich die Rechte an der Serie sowie an den zwei Filmen von Gintama gesichert. Die 201-teilige Serie aus dem Jahre 2006 stammte aus dem Hause Sunrise (Code Geass). Der gleichnamige Manga von Hideaki Sorachi umfasst aktuell 60 Bände und ist noch nicht abgeschlossen.

Wann die Serie, respektive die beiden Filme, auf Deutsch erscheinen sollen ist noch unbekannt. Weitere Informationen folgen.

 

Gintama

Gintama

[plain]Die große Ära der Samurai neigt sich dem Ende zu und es ist streng verboten, Schwerter zu tragen. Nur ein junger Mann hält an der »Seele der Samurai« fest: Gintoki Sakata, ein »Freischaffender«, der für Geld so ziemlich jeden Job erledigt. Und Jobs gibt es genug, seit die Außerirdischen »Amanto« auf die Erde gekommen sind und heimlich die Macht an sich reißen wollen.

Bewaffnet mit einem Holzschwert, schlägt sich Gintoki durch diese neue Zeit und lässt dabei keine Gelegenheit aus, Außerirdische, Menschen und natürlich sich selbst zielsicher in schräge Abenteuer zu treiben.[/plain]

Quelle: KSM Facebook

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen