Heute möchte ich ein neues Format starten, welches unter dem Namen „Manga Ersteindruck“ bekannt werden soll, aber um welchen Manga handelt es sich überhaupt? Das ist einfach gesagt *hust* lest den Titel *hust* Nein Spass bei Seite, der heutige Titel trägt den Namen Food Wars: Shokugeki no Soma (ot.: Shokugeki no Souma).

 

Um was geht es?: Food Wars Shokugeki no SomaIn „Food Wars: Shokugeki no Soma“ geht es um den 15-jährigen Souma Yukihira. Soumas Traum ist es, ein Vollzeit-Koch in dem Restaurant seines Vaters zu werden. Dies ist aber noch nicht alles, denn er will auch die Kochkünste seines Vaters übertreffen. Leider kommt nicht alles so wie er es sich vorgestellt hat, denn kaum hat Souma die Mittelschule beendet, schliesst sein Vater, Jouichirou Yukihira, das Familienrestaurant um in Europa zu kochen. Souma ist zunächst sehr niedergeschlagen und kann diese Entscheidung nicht nachvollziehen. Doch Jouichirou weiss, wie man seinen Kampfgeist wieder entfachen kann, nämlich mit einer Herausforderung! Er fordert Souma auf, auf eine Elite-Kochschule zu gehen, bei der nur 10% der Schüler den Abschluss schaffen. Kann Souma das überstehen?

 

Sōma_YukihiraCharaktere:  Als Erstes hätten wir unseren Hauptcharakter Souma Yukihira. Wenn mir Souma im realen Leben begegnen würde, müsste ich es mir wohl zuerst 2 Mal überlegen, ob ich etwas von ihm Gekochtes essen würde, denn seine „Experiment-Mahlzeiten“ klingen doch etwas komisch… Als Beispiel: Im ersten Kapitel bietet er einer Schülerin „grillierte Tintenfischbeine in Erdnussbutter“ an. Das Ergebnis als sie es ass könnt ihr im Manga nachlesen 😀
Mir persönlich gefällt Souma sehr, denn er ist mal nicht der standard 0815 Shounen Charakter, da er schon von Anfang an was auf dem Kasten hat und manchmal ein wenig als Badass rüberkommt.

Des weiteren hätten wir Soumas Vater, Jouichirou Yukihira, welcher mir auch als ein richtiger Badass rüberkommt. Wie sagt man so schön? Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. 😀

Um das Ganze nicht zu sehr zu vertiefen werde ich nur auf 3 Charaktere eingehen und der letzte wäre: Erina Nakiri. Sie ist harsch und hat eine super Zunge und damit meineFood Wars Shokugeki no Soma-Bild 2 ich super Geschmacksnerven, denn sie kann sich den Geschmack bildlich vorstellen. Als Beispiel habe ich mal die „Reis und Austern Suppe“ Szene herausgesucht, welche ihr rechts sehen könnt. Na, wirkt ein wenig verstörend, was sie sich alles vorstellen kann, nicht wahr?

Zeichenstil: Muss ich dazu wirklich noch was sagen, ich meine schaut euch das Cover an, der Zeichenstil sieht einfach nur Hammer aus! Im Manga selbst wirkt der Zeichenstil sogar noch ein ganzes Stück besser. Man kriegt bei jeder Mahlzeit richtig Appetit auf das was sie gerade zubereiten. Die Charaktere sehen im Manga auch hervorragend aus und sind perfekt in Szene gesetzt worden.

Aufmachung: Mir persönlich gefällt die Aufmachung von VIZ Media sehr. Sie hat zwar keine Farbseiten, dafür aber einen Leseknick, welche ihr auch in D/A/CH beim Publisher Kazé Manga sehen könnt. Von Food Wars: Shokugeki no Soma gibt es aktuell 2 Bände im englischsprachigen Raum und der 3. soll am 2.12.2014 in Amerika erscheinen. Food Wars: Shokugeki no Soma umfasst aktuell 9 Bände und wird noch fortgesetzt. In Japan erscheint am 4.11.2014 der 10. Band. Leider wurde der Manga im deutschsprachigen Raum noch nicht lizenziert.

Fazit vom ersten Band: Ich hätte niemals erwartet, dass mich der Manga so überraschen, bzw. unterhalten würde. Zugegeben, am Anfang wollte ich ihn mir nicht kaufen, aber ich bereue es nicht, mir den ersten Band besorgt zu haben. Die Story, das Setting, die Charaktere, einfach alles passt. Nach dem ersten Band habe ich mir sofort den 2. vorbestellt und kann es kaum erwarten, diesen in meinen Händen zu halten.

Was ist mit euch, werdet ihr auch die Geschichte von Souma verfolgen?

Food Wars Shokugeki no SomaFood Wars Shokugeki no Soma cover 2Food Wars Shokugeki no Soma cover 3

Kaufen: Band 1, Band 2, Band 3

© Shueisha, Yuto Tsukuda, Shun Saeki und VIZ Media.

 

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

1 Kommentar

  1. Pingback: Promotional Video von Shokugeki no Souma GermanOtaku.com

Kommentar verfassen