Wie der Publisher Kazé über ihren Newsletter bekannt gab, wird die 12-teilige 2. Staffel von Hamatora, Re:_Hamatora ab März 2016 erscheinen. Die Serie wird auf insgesamt 4 Amaray-Volumes aufgeteilt. Die erste Volume wird dabei wieder mit einem limitierten Sammelschuber ausgestattet sein und voraussichtlich ab dem 25. März 2015 erscheinen.

Die Volumes 2 bis 4 folgen dann ab dem 27. Mai 2016 im Monatsrhythmus. Für die Synchronisation wurde erneut das Studio TV+Synchron engagiert. Weitere Informationen folgen.

 

Technische Details:

Tonformat Deutsch, Japanisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch, Japanisch (DTS HD MA Audio 2.0)
Bildformat 16:9, 16:9 – 1920 x 1080 p
Untertitel Deutsch
FSK 12 (beantragt)
Laufzeit Ca. 75 min
Extras Sammelschuber

 

Re:_Hamatora

Re_Hamatora_cover

[plain]„Hamatora“ ist der Name einer kleinen Detektei für außergewöhnliche Fälle, die zwei aufgeweckte Burschen – Nice und Murasaki – in Yokohama betreiben. Stammkneipe des Hamatora-Teams ist das Cafe „Nowhere“. Beide Jungs sind sogenannte „Minimum-Holder“. ‚Minimum‘- ist eine besondere angeborene Kraft, die nur sehr wenigen Menschen eigen ist. Für die Detektivarbeit von Nice und Murasaki erweist sich diese Minimum-Kraft als überaus nützlich, denn für die Lösung ungewöhnlicher Fälle braucht man ungewöhnliche Mittel und Methoden. In der letzten Episode der 1. Hamatora-Staffel musste Nice das Zeitliche segnen. Die Stimmung bei Mitstreitern und Freunden des Hamatora-Teams ist deshalb zu Beginn der 2. Staffel sehr gedrückt. Doch Totgeglaubte leben bekanntlich länger. Vor allem in guten Animes.[/plain]

Quelle: Kazé Newsletter

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen