Was würdet ihr tun, wenn der komische Typ von gestern plötzlich euer neuer Lehrer ist? Richtig, ihr seht euch die Sterne an, neee warte, da ist doch was falsch, was war es schon wieder?

DaytimeShootingStar1_2Um was geht es?: In Daytime Shooting Star geht es um das 15-jährige Mädchen Suzume Yosano, welche lieber träumt, als den Unterricht zu besuchen. Da ihre Eltern aber plötzlich aus beruflichen Gründen nach Bangladesch ziehen müssen, muss die arme Suzume zu ihrem Onkel nach Tokyo ziehen. Sie hat eigentlich überhaupt keine Lust auf eine neue Schule zu gehen, geschweige denn ihre Freunde zu verlassen. Gleich bei der Ankunft wird sie von einem komischen Kerl angesprochen. Typisch Grossstadt eben…

Als sie endlich bei ihrem Onkel landet, stellt sie zu ihrem Entsetzen fest, dass es sich bei dem komischen Kerl um einen Freund ihres Onkels handelt. Und es kommt noch schlimmer: Er ist auch noch ihr neuer Klassenlehrer! Wie soll sie sich jetzt bloss verhalten?

Suzume YosanoCharaktere: Unsere Hauptcharakterin Suzume Yosano träumt lieber den Sternen auf dem Schuldach nach, als dass sie den Unterricht besucht. Mir persönlich gefällt sie sehr gut, da sie nicht das 08/15 Shoujo Mädchen ist. Naja, zumindest in dem ersten Band.
Shishio SatsukiDes Weiteren hätten wir ihren netten und hilfsbereiten Lehrer Shishio Satsuki. Ich finde es einfach super, wie er in der Freizeit rumläuft und man dann wieder einen „serious“ Part über ihn sieht. Irgendwie kann ich den Lehrer manchmal nicht ernst nehmen. 😀
Als Suzume an die neue Schule kommt, hatte sie keine Freunde, doch dies sollte sich mit Mamura DaikiMamura Daiki ändern. Er hat eine leichte „Frauenphobie“, da er nie weiss wie er auf Aktionen von ihnen reagieren soll. Er wurde mal von Suzume angesprochen und wollte weggehen, aber sie hielt ihn fest. Er wurde daraufhin knallrot und Suzume beschloss, dass sie von nun an Freunde sind. Wenn es nach mir gehen würde, sollte Suzume mit ihm zusammen kommen, da ich ihn sehr sympathisch finde.
Zu guter Letzt hätten wir da noch Nekota YuyukaNekota Yuyuka. Sie wirkt von aussen wie das 08/15 hilfsbereite, aufgeschlossene Mädchen von Nebenan, aber huiuiui, die hat es wirklich in sich.

Zeichenstil: Mir gefällt der Zeichenstil von Mika Yamamori super, zwar typisch Shojo, aber nicht zu extrem. Was mir vor allem gefällt sind die Darstellungen der Emotionen.

Aufmachung: Die Aufmachung ist Kazé Manga sehr gut gelungen. Hier gefällt mir wie immer bei jedem Band von Kazé der „Leseknick“ extrem gut. Die Cover sind auch sehr schon designt, leider sind sie nicht matt, aber man kann ja nicht alles haben. 😀
Daytime Shooting Star hat zur Zeit 4 Bände und der 5. wird ab 4.12.2014 überall erhältlich sein. In Japan sind seit 2011 schon 12 Bände erschienen und es ist noch kein Ende in Sicht!

Fazit: Mir persönlich gefällt der Manga nach dem ersten Band so gut, dass ich auch am Ball, hier wohl eher Manga :D, bleiben werde. Sprich ihr bekommt von mir hier eine dicke Empfehlung von mir für den Manga Daytime Shooting Star! Wieso er mir so gefallen hat? Die Charakterentwicklungen waren im ersten Band schon herausragend, beziehungsweise die ganzen Story Switches waren einfach nur der Hammer. Bevor ich mir hier den Mund noch fusselig rede, möchte ich mich bei euch dafür bedanken, dass ihr mein Review zu Daytime Shooting Star gelesen habt!

Was mich nun noch interessieren würde wäre: Wird Suzume bei euch auch ein zu Hause finden?

DaytimeShootingStar2 DaytimeShootingStar3DaytimeShootingStar4

Kaufen: Band 1/ Band 2/ Band 3/ Band 4/ Band 5

Vielen Dank an Kazé für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

HIRUNAKA NO RYUSEI © 2011 by Mika Yamamori/SHUEISHA Inc.

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen