Der berliner Publisher Kazé gab über seinen Newsletter bekannt, dass sie sich die Rechte an der Serie Pandora in the Crimson Shell: Ghost Urn gesichert haben. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Manga von Masamune Shirow (u.a. Ghost in the Shell) und Koshi Rikudo (u.a. Excel Saga).

Für die Animationen ist das Studio Gakumi (u.a. NAKAIMO – My Little Sister Is Among Them!) verantwortlich und auf dem Regiestuhl sitzt dabei der Ecchi-Experte Munenori Nawa (u.a. Locodol, NAKAIMO – My Little Sister Is Among Them!). Für die Skripte ist Tatsuya Takahashi (u.a. THE [email protected] Movie, The Fruit of Grisaia) verantwortlich und die Musik stammt von TECHNOBOYS PULCRAFT GREEN-FUND (u.a. A Corpse Is Buried Under Sakurako’s Feet). Das Opening „hopeness“ hat ZAQ (u.a. Opening „Seven Doors“ von Trinity Seven) und das Ending „LoSe±CoNtRoL“ wird von den beiden Synchronsprecherinen Sanae Fuku (Nene Nanakorobi) und Manami Numakura (Clarion) beigesteuert.

Pandora in the Crimson Shell: Ghost Urn startete in Japan am 8. Januar auf Tokyo MX. Ein genauer Start des Simulcasts auf Anime on Demand ist noch nicht bekannt.

 

Pandora in the Crimson Shell: Ghost Urn

Koukaku_no_Pandora_cover

[plain]Nanakorobi Nene ist ein Cyborg-Mädchen mit vollständig künstlichem Körper. Als sie zu ihrer Tante auf die künstliche Insel Cenancle reist, hofft sie auf ein schönes und ruhiges Leben. Auf dem Weg dorthin trifft sie die reiche Erfinderin Uzal Delilah und ihr niedliches, aber etwas brummiges Cyborg-Catgirl Clarion. Nene freut sich, so schnell eine neue Freundin gefunden zu haben. Doch als Terroristen Cenancle bedrohen, ist Uzal sich sicher: Nur mit vereinten Kräften können Nene und Clarion die Welt retten. Dabei weiß Nene noch gar nichts von ihren verborgenen Kräften. Und die Art, wie Clarion sie wecken kann, ist auch nicht ohne … Was passiert, wenn die Büchse der Pandora geöffnet wird?[/plain]

Quelle: Kazé Newsletter

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen