Hallo zusammen! Heute gibt es wieder ein weiteres neues Format von uns, welches wir planen regelmässig jede Season zu machen. In unserem neuen „Projekt“ geht es um die aktuelle Fall Season, welche wir euch näher bringen wollen und über Top oder Flop diskutieren.

 

Den Start macht die Serie Amagi Brilliant Park! Amagi Brilliant Park_v2

Um was geht es?: In Amagi Brilliant Park geht es um den Jungen Seiya Kanie, welcher ein richtiger hardcore Narzisst ist. Er hält sich für die Krönung der Schöpfung und hat von Frauen ein durchweg negatives Bild. So braucht Isuzu Sento schon pure Waffengewalt, um ihn dazu zu bringen mit ihr in den Amagi Brilliant Vergnügungspark zu gehen. Was er dort aber vor sich findet ist unter aller Sau! Wenige Besucher, die Attraktionen sind heruntergekommen und vieles mehr. Sein enttäuschendes Date endet damit, dass er Latifah Fullanza, der jungen Managerin des Parks, vorgestellt wird. Diese erklärt ihm nicht nur, dass es nun an ihm liegt die Anlage wieder populär zu machen, sondern eröffnet ihm auch den unglaublichen Hintergrund des Amagi Brilliant Vergnügungsparks und seiner Beschäftigten.

Fazit: Mir persönlich gefällt der Anime aus dem Hause KyoAni (Kyoto Animations) sehr gut. Ich hatte noch nie einen Hauptcharakter, welcher Narzisst ist. Sein unübersehbares Ego hat mich persönlich erstaunt, wie auch in der ersten Episode die Aufforderung von Isuzu Sento, dass er mit ihr in den Amagi Brilliant Park gehen soll. Von mir gibt es eine fette Empfehlung für Comedy- und Magie-Fans! (SGP Manga & Anime)

 

 

 

Donten ni WarauDer nächste Anime sollte einigen von euch schon was sagen, da er hierzulande unter dem Namen „Unterm Wolkenhimmel“ als Manga bei dem Publisher Kazé erscheint. Genau, die Rede ist von Donten ni Warau.

Um was geht es?: Das 11. Jahrhundert der Meiji-Ära: Der zunehmende Einfluss des Westens und das allmähliche Verschwinden der Samurai lässt den Unmut in der Bevölkerung anwachsen. Die Zahl der Verbrechen im Land steigt an, sodass die Regierung schließlich ein neues Hochsicherheitsgefängnis inmitten eines Sees eröffnet. Der einzige Zugang zu diesem Gefängnis führt über das Wasser und die Kriminellen bis dorthin zu transportieren, ist seit jeher die Aufgabe der Brüder der Kumo Familie. Eine gefährliche Angelegenheit und doch noch bei Weitem nicht das größte Unheil, das sie erwartet.

Fazit: Da ich den Manga bei Kazé verfolge, habe ich mich eigentlich sehr auf eine Anime-Adaption gefreut. Eigentlich. Leider Gottes kam der Anime bei mir nach der ersten Episode schon auf die Abschussliste. Wer den Manga kennt, weiß wie wunderschön der Zeichenstil ist und der Anime kann hier weder mit der Qualität der Zeichnungen, noch mit der Animation überzeugen. Im Großen und Ganzen eine herbe Enttäuschung 🙁 Vielleicht bin ich auch nur mit zu hohen Erwartungen an die Sache rangegangen. Schaut ruhig mal rein und überzeugt euch selbst, doch ich bleibe lieber beim Manga. (FigureDuchess)

 

 

 

663025Als nächstes kommen wir zu einer wohl sehr bekannten Reihe, nämlich zu der Fate-Reihe. In dem nächsten Abschnitt geht es, um genauer zu sein, um den Anime Fate Stay Night – Unlimited Blade Works.

Um was geht es?: Der heilige Gral, ein Objekt von unglaublicher Macht, das einem Menschen seinen sehnlichsten Traum erfüllen kann. Um ihn zu erlangen, steht einem jedoch ein schwieriger und gefährlicher Weg bevor. Sieben Menschen sind dazu geboren, die Herren der sogenannten “Servants” zu werden, mächtige legendäre Krieger, die sich in einem Kampf auf Leben und Tod um den Gral beweisen müssen. Unter ihnen ist auch der Schüler Shirou Emiya, der eines Nachts von einem der Servants attackiert wird und rein zufällig die Kriegerin Saber beschwört. Die Feinde sind jedoch zu mächtig, sodass Emiya einen Bund mit seiner Mitschülerin und Magierin Rin Tohsaka, sowie ihrem Servant Archer eingeht. Gemeinsam kämpfen sie Seite an Seite gegen ihre Kontrahenten, doch Archer scheint eigene Ziele zu verfolgen. Was führt der geheimnisvolle Archer im Schilde?

Fazit: Nach drei Folgen – wobei die ersten 2 jeweils 1h-Specials sind – frage ich mich echt, was für ein unmenschlich hohes Budget ufotable für diesen Anime hat. Die Animationen sind göttlich, der Zeichenstil in jeder Szene so qualitativ hochwertig, dass ich mir eher vorkomme, als würde ich einen Film statt einer Serie vor mir haben. Wer die Qualität der Kara no Kyoukai – Garden of Sinners Filme zu schätzen weiß, wird diesen Anime lieben. Macht absolut Lust auf mehr! (FigureDuchess)

 

 

 

Grisaia no KajitsuMachen wir weiter mit einer weiteren Visual Novel Adaption. Die Rede ist von Grisaia no Kajitsu.

Um was geht es?: In Grisaia no Kajitsu geht es um die Mihama Academy, welche auf den ersten Blick eine geschlossene Lernanstalt für Schüler die mit ihrer Umwelt nicht zurecht kommen ist. Doch in Wirklichkeit ist die Schule mehr eine Mischung aus Obsthain und einem Gefängnis, die das faule Obst der Gesellschaft  fern halten soll.

Aktuell leben fünf Mädchen in der Akademie, die alle ihren eigenen Grund dafür haben, warum es sie hierher verschlagen hat. Mit der Zeit haben sie jeweils eine Routine gefunden, die es ihnen erlaubt mit ihrer aktuellen Situation zurecht zu kommen. Doch diese Routine wird plötzlich unterbrochen, als der erste männliche Schüler in der Schule aufkreuzt, Kazami Yuuji. Durch seine Ankunft kommt Bewegung in das routinierte Leben der Mädchen, doch muss sich erst zeigen, ob er es schafft ihnen zu helfen ein neues Leben zu starten oder ob sich ihre Vergangenheit als unüberwindbare Hürde erweist. Doch wieso ist er genau an diese Schule gekommen?

Fazit: Ich weiss leider immer noch nicht so recht, was ich von Grisaia no Kajitsu halten soll… Ich bin zwiegespalten zwischen sehr spannend und doch langweilig. Bis jetzt konnte mich die Serie noch nicht vom Hocker hauen. Was mir jedoch sehr gefällt ist das Setting und die Animationen, welche mich zum Henker noch mal jedes Mal an das Studio Shaft erinneren! Ah, Moment, es ist gar nicht der Animationsstil, sondern der Zeichnungsstil, woher kommt der mir bloss bekannt vor? *Google auf mach und such* Ah, die Charakterdesigns sind vom selben Zeichner wie von der Monogatari-Series (Studio Shaft). Den Anime kann ich schon Mal sicher allen Harem-, Tsundere- und Ecchi-Fans empfehlen. Ich werde den Anime mal weiter verfolgen und schauen, wie sich das Ganze noch so entwickelt. (SGP Manga & Anime)

 

 

Weiter geht es mit Gugure! Kokkuri-san!663648

Um was geht es?: Ein kleines Mädchen namens Kohina beschwört Kokkuri-san, einen Geist niederen Ranges aus der japanischen Folklore. Er erscheint ihr als gutaussehender, junger Mann mit weißen, langen Haaren. Obwohl er zuerst nur vor hatte, sie heimzusuchen, fängt er schnell an sich sorgen um Kohina zu machen, da sie sich nur von Instant-Ramen zu ernähren scheint. Also entscheidet er sich dafür, sie heimzusuchen um sie zu beschützen.

Fazit: Comedy pur! Kokkuri-san ist ein durchweg lustiger und liebenswerter Kerl. Die Kombination mit Kohinas Gleichgültigkeit, da sie sich einredet eine Puppe ohne Gefühle zu sein, sorgt für endlose Slapstick-Einlagen. Auch die anderen Charaktere die bisher aufgetaucht sind haben alle eine eigensinnige Art, die für ein dynamisches Zusammenspiel sorgt. Gugure! Kokkuri-san hat mich von allen Anime der Season die ich bisher verfolgt habe mit Abstand am meisten zum Lachen gebracht und wird in Zukunft auch bereitwillig von mir verfolgt 🙂 (FigureDuchess)

Hier kann ich FigureDuchess nur zustimmen. Die Atmosphäre ist einfach nur perfekt. Kohina welche sich immer gefühlslos gibt und Kokkuri-san, welcher sie versucht vom Ramen essen wegzubekommen, sind einfach nur super. Der Anime unterhält einen einfach nur Top! (SGP Manga & Anime)

 

 

 

Inou Battle Within Everyday LifeComedy à la Kill la Kill, wohl eher nicht… Weiter geht es mit der Serie: Inou Battle wa Nichijou-kei no Naka de.

Um was geht es?: Vor einem halben Jahr wurde 4 Mitgliedern des Literaturklubs und der Nichte ihres Schuldirektors, die sich im Grundschulalter befindet, zu übernatürlichen Kräften verholfen.

Während der Junge im Klub, Ando Jurai, mit der Kraft gesegnet wurde schwarze Flammen zu erzeugen und zu kontrollieren, erhielten die Mädchen eine Reihe von sehr mächtigen Fähigkeiten: Tomoyo bekam die Kraft Zeit zu beschleunigen, zu verlangsamen oder sogar zu stoppen. Hatoko erhielt die Möglichkeit die 5 Elemente (Feuer, Wasser, Erde, Luft und Wind) zu kontrollieren. Der kleinen Chifuyu wurde zu der Kraft, Dinge zu erschaffen und zu gestalten, verholfen und Sayumi wurde es möglich Objekte zu reparieren und Lebewesen zu heilen. Wie auch immer, seit die Fünf ihre Kräfte erhalten haben, hat sich nichts groß an ihrem täglichen Leben verändert. Warum haben sie überhaupt diese Kräfte erhalten? Wird sich ihr langweiliger Schulalltag durch die Kräfte doch noch in das Leben voller Fantasie verwandeln, welches sie sich immer erträumt haben?

Fazit: Was soll ich dazu bloss sagen… Ich weiss noch nicht so recht was ich von dem Anime halten soll. Wirklich gepackt hat er mich nicht, oder waren meine Erwartungen an Trigger einfach zu hoch? Im Prinzip finde ich den Anime nicht schlecht, sogar sehr interessant, aber leider hat mich noch nichts gepackt…
Mal schauen wie die nächsten Episoden so werden. 😉 (SGP Manga & Anime)

 

 

 

„Database Database
Just living in the Database Wow Wow
The wall of pure fiction’s cracking in my head
And the addiction of my world still spreads

In the Database Database
I’m struggling in the Database Wow Wow
It doesn’t even matter if there is no hope
As the madness of the system grows“loghorizon2

Hey wait a minute! Das ist nicht der richtige Zeitpunkt das abnormal geile OP von Log Horizon zu singen… In dem nächsten Abschnitt geht es um den Anime Log Horizon 2nd Series.

Um was geht es?: Sowie zahlreiche andere Spieler auch war Shiroe 6 Monate lang in der Welt des Onlinegames „Elder Tales“ gefangen.
In der einst so chaotischen Stadt Akihabara ist durch die Formation der selbstverwaltenden Organisation „Round Table Meeting“ wieder Ruhe eingekehrt.
Shiroe hat nun das Vertrauen der Erdlinge erlangt, nachdem er gemeinsam mit ihnen einen Krieg gegen die Goblins in der Zantleaf Region gewonnen hat, was wiederum dazu führte, dass Prinzessin Rayneshia von Cowen nun in Akihabara lebt.

Der Winter hält bald Einzug und die Abenteurer denken darüber nach, was sie als nächstes tun sollten und was sie in dieser anderen Welt erreichen möchten. Werden sie in Akihabara bleiben oder doch lieber in die Stadt im Westen ziehen? Werden sie in das Land des Nordens ziehen oder doch in ein weit entferntes Land? Die verschiedenen Vorstellungen der Abenteurer weichen langsam voneinander ab.
Was für Abenteuer wohl das Team von Shiroe erwartet?

Fazit: Was soll ich sagen? JUST AWESOMNESS!!! Dieser Anime hat es so verdient fortgesetzt zu werden. Und wer diesen Anime nicht gesehen hat sollte sich so was von schämen! Die Abenteuer mit Shiroe und co. gehen weiter. Mir hat schon die erste Staffel so unglaublich gut gefallen, mal schauen ob es die zweite auch schaffen wird. 😉 Was mir besonders gefallen hat war, dass sie dasselbe OP von Log Horizon auch in Log Horizon 2nd Series verwendet haben. Denn dieses OP kann man einfach nicht toppen! Ich sag dazu nur noch: „Database Database ~ Just living in the Database Wow Wow ~“ (~*Q*)~ (SGP Manga & Anime)

Ich hab die erste Staffel schon gefeiert. Es will mir nicht in den Kopf wie Sword Art Online so ein Hype werden konnte, wenn doch Log Horizon im MMORPG-Genre alles richtig macht.. ALLES!! UND noch viel mehr. Tolle Charaktere, tolle Story, der Plot lässt das Game-Genre nie aus den Augen. Die zweite Staffel steht der ersten qualitativ bisher in Nichts nach. Am Anfang wird gleich mal ein bombasticher Raid in die Wege geleitet. Oh ja, oh ja, Log Horizon rockt. Kann mich hier auch nur anschließen, was das Opening betrifft. Das Einzige, das ich niemals überspringen können werde. Database, Database! Unbedingt anschauen! (FigureDuchess)

 

 

Madan no Ou to VanadisKommen wir weg von der virtuellen Welt und gehen ein paar Jahrhunderte zurück. Von welchem Anime die Rede ist? Natürlich von Madan no Ou to Vanadis.

Um was geht es?: Die Geschichte von Madan no Ou to Vanadis spielt im mittelalterlichen Westeuropa, zu einer Zeit, in der der Krieg den Alltag der Menschen bestimmte. In dieser Zeit herrschen die sieben Vanadis über sieben Territorien. Die Vanadis wurden nach den mächtigen Waffen benannt, welche sie von einem Drachen anvertraut bekommen haben. Die Macht der Vanadis lässt ihre Gegner und Feinde vor Angst erschaudern und macht sie fast unantastbar für jene, die es wagen sich ihnen entgegen zu stellen.
Ein junger Graf und Bogenschütze, namens Tigre, aus dem Land von Brune konnte die Macht, die den Vanadis inne wohnt, am eigenen Leib erfahren, als diese angriffen, um das Land einzunehmen. Er wurde von Eleanor „Ellen“ Vertalia, welche die Vanadis von Zhcted im Kampf um Brune anführte, auf dem Schlachtfeld besiegt. Ellen aber verschonte das Leben des jungen Mannes, nachdem sie von den Fähigkeiten und Fertigkeiten Tigres erfuhr. Im Austausch für sein Leben muss Tigre von nun an als Diener an Ellens Seite stehen. Doch wird er sich das gefallen lassen?

Fazit: Mir persönlich gefällt Madan no Ou to Vanadis bis jetzt sehr gut. Das Setting, die Erzählweise und die Charaktere passen. Der Anime ist zwar kein Meisterwerk, aber er war bis jetzt sehr spannend. Klar, es gibt hier und da ein paar unnötige Stellen auf welche man hätte verzichten können, aber ohne diese würde ja der grösste Teil den Anime nicht mehr schauen, if you know what I mean 😀
Bis jetzt kann ich den Anime jedem Mittelalter und Fantasy Genre Fan empfehlen. (SGP Manga & Anime)

 

 

 

Mushishi-Zoku-ShouDie 2. Staffel von Mushishi  wird diese Season Gott sei Dank weitergeführt. In diesem Abschnitt geht es um Mushishi Zoku-sho 2:

Um was geht es?: Sie sind weder Pflanzen, noch Tiere. Sie unterscheiden sich auch von anderen Lebensformen wie Mikroorganismen oder Pilzen. Im Volksmund werden sie nur „Mushi“ genannt. Ihre Existenz und ihr Aussehen sind nur einer ausgewählten Gruppe von Menschen bekannt. Ginko ist ein „Mushi-shi“ der durch das Land reist, um mehr über diese mysteriösen Wesen zu erfahren. Auf seinem Weg hilft er den Menschen des Landes, die Probleme mit übernatürlichen Phänomenen – meist ausgelöst durch eben diese „Mushi“ – zu bewältigen.

Fazit: Mushishi, Mushishi… Dieser Anime ist meine ganz persönliche Therapiestunde und somit auch für mein Seelenheil verantwortlich. Die neue Folge wird erst angeschaut wenn A) es draußen dunkel ist, B) alle Lichter aus sind und C) die Anlage aufgedreht ist. Ich kann gar nicht beschreiben, wie dieser Anime ist. Etwas Vergleichbares ist mir bisher auch noch nicht untergekommen. Es ist bildgewaltig, harmonisch, naturverbunden und versetzt den Zuschauer in einen absolut ruhigen, entspannten Zustand. Perfekt um einen anstrengenden Tag ausklingen zu lassen, sich von allem Stress freizusagen. Auch produktiontechnisch ist dieser Anime mit seinem Setting, den Charakteren, dem Zeichenstil und vor allem mit dem Soundtrack rundum stimmig. Vergesst diesen ganzen Action, Shounen, Moe Quatsch mit bunten Farben und quietschigen Stimmen. Mushishi ist einfach eine Klasse für sich, eine willkommene Abwechslung vom lauten Animetreiben. Einfach mal einschalten, abschalten, zur Ruhe kommen, genießen 😉  (FigureDuchess)

 

 

Freakiges Setting im Kurzepisoden-Format. Lest mehr über Orenchi no Furo JijouOrenchi no Furo Jijou:

Um was geht es?: Tatsumi lebt ohne seine Eltern – ganz alleine. Dies ist auch der einzige Punkt, der ihn von den meisten anderen Highschool-Schülern unterscheidet. Er ist also ganz normal – sollte man meinen. Jedoch zieht aufgrund einiger Umstände der umwerfend gutaussehende Meermann Wakasa in die Badewanne von Tatsumi ein. Das ist das Aus des bis jetzt normalen Lebens des Schülers.

Wakasa ist zwar ein bisschen egozentrisch aber dafür sehr süß. Tatsumi auf der anderen Seite ist eher cool und ein ziemlicher Wichtigtuer.
Was erwartet uns wohl, wenn zwei Charaktere, die nicht nur körperlich sondern auch von der Persönlichkeit sehr unterschiedlich sind, aufeinandertreffen? Lassen wir uns überraschen…

Fazit: Was mich als Allererstes sehr überrascht hat ist, dass es sich hier anscheinend um Kurzepisoden á 5 Minuten handelt. Also eher Comedy-Shortstories. Also gibt es nach ca. 3 Episoden auch nicht allzuviel zu erzählen. An sich spricht aber nichts dagegen, auch wegen der kurzen Laufzeit, einmal reinzuschauen. Die Story dreht sich um die verschiedenen Probleme – sprich Situationskomik – die sich ergeben, wenn man eben einen verwöhnten Meermann in der Badewanne sitzen hat. Auch Gastauftritte werden jetzt langsam eingeführt. Das Ganze ist recht unterhaltsam und leicht verdaulich. (FigureDuchess)

 

 

Psycho-Pass 2Abgedrehter Cyberpunk Runde 2 mit Psycho-Pass 2!

Um was geht es?: Nachdem Akane Tsunemori die Wahrheit über das Sybil System herausgefunden hatte, entschloss sie sich dazu, dem System weiterhin zu gehorchen und sowohl an die Menschlichkeit als auch an die Rechtsordnung zu glauben. Sie ist nun Teil einer neuen Polizeieinheit und verbringt ihre Tage damit, Kriminelle zu fassen. Ohne ihr Wissen macht sich jedoch ein Monster dazu bereit, vor ihr zu erscheinen und das System bis in die Grundfesten zu erschüttern.

Fazit: Eine zweite Staffel auf die ich mich gefreut habe wie ein Schnitzel. Die Atmosphäre wird in typischer Psycho Pass-Manier beibehalten. Auch das Fehlen von Kougami fällt momentan auch überhaupt nicht ins Gewicht (obwohl Allen klar sein sollte, dass er früher oder später wohl wieder auftauchen wird). Akane hat sich als Charakter unglaublich weiterentwickelt. Ich war wirklich positiv überrascht wie gut sie sich mittlerweile in ihrem Job macht und auch immer wieder auf unkonventionelle Arbeitsweisen zurückgreift. Auch die neuen Charaktere sehen vielversprechend aus, ganz abgesehen vom neuen Bösewicht Kamui, der sich darauf versteht, das Sybil System zu umgehen. Jede Menge interessanter Inhalt und bisher ein toller Auftakt als zweite Staffel. Absolut sehenswert! (FigureDuchess)

Hier sind wir uns komplett einig. Ich hab nun auch die ersten Episoden angeschaut und was soll ich dazu sagen ausser es war kein Fehler! Die Atmosphäre ist genau so gut wie in der ersten Staffel, die Charaktere sind auch gut getroffen und habe ich schon das OP/ED erwähnt? Die sind einfach nur der Oberburner! Ich sag dazu nur noch unbedingt anschauen! (SGP Manga & Anime)

 

 

Kartenleger macht euch gefasst Runde 2 beginnt! Und damit ist natürlich der Anime Selector Spread WIXOSSSelector Spread WIXOSS gemeint.

Um was geht es?: Die junge Ruko Kominato bekommt von ihrem Bruder das Sammelkartenspiel WIXOSS („WI-CROSS“ ausgesprochen, kurz für „Wish Across“) geschenkt, damit sie an ihrer neuen Schule leichter Anschluss und neue Freunde findet.

Als Ruko abends das Spiel auspackt, stellt sie mit entsetzen fest, dass sich eine der Karten bewegt und sogar mit ihr spricht! Das putzige weißhaarige Mädchen auf der LRIG-Karte gibt Geräusche von sich und will andauernd kämpfen … Am nächsten Schultag bringt Rukos Mitschülerin Yuzuki Kurebayashi Licht ins Dunkel: Sie offenbart Ruko freudestrahlend, dass sie ein „Selector“ sei. Damit gehört sie zu einem Kreis auserwählter Spieler, deren LRIG-Karte zu ihnen spricht und mit deren Hilfe sie echte Battles ausfechten können. Das Ziel der Selectors ist es, zum „Eternal Girl“ zu werden, und als Personifizierung ihrer inneren Ideale ihren größten Wunsch erfüllt zu bekommen. Wer jedoch drei Mal verliert, verliert damit auch seinen Status als Selector – und die Chance auf die Erfüllung seines Herzenswunsches. Allerdings ist der Weg zum „Eternal Girl“ schwieriger als Ruko es sich vorstellen kann …

Fazit: Die zweite Staffel fängt genau da an, wo die erste Staffel aufgehört hat. Das ganze verspricht sogar noch einen Ticken düsterer zu werden als die erste Staffel ohnehin schon war. Weiterhin folgen wir Ruko und Friends, die mittlerweile ihre Einstellung zum Eternal Girl Battle grundlegend verändert haben. Ru weigert sich mittlerweile komplett Battle zu führen und Tama bleibt verschwunden – oder etwa doch nicht? Auch neue Charaktere werden jetzt eingeführt, die eine interessante Wendung im Kampf um den Herzenswunsch versprechen. (FigureDuchess)

 

 

Shigatsu wa Kimi no UsoComedy, Romance und klassische Musik. Passt das zusammen? Findet es heraus bei Shigatsu wa Kimi no Uso:

Um was geht es?: Arima Kosei war ein weithin bekannter Klavierspieler, doch seine Karriere endete abrupt, als mit dem Tod seiner Mutter und Lehrerin seine Welt zusammenbrach. Aufgrund des Schocks ist er seitdem nicht mehr in der Lage, die Töne oder den Klang seines Klaviers wahrzunehmen. Seine ehemals von Musik geprägte Welt versank in Stille und Dunkelheit.

Auch zwei Jahre später ist Kosei immer noch entschlossen, ein Leben ohne Musik zu führen. Seine Freizeit verbringt er lieber mit seinen Freunden Watari und Tsubaki. Doch ein Mädchen wirft schließlich seine Vorsätze über den Haufen: Miyazono Kaori, die nicht nur wunderschön ist und eine offenherzige Persönlichkeit besitzt, sondern deren Stil Violine zu spielen einem Abbild dieser positiven Eigenschaften gleicht. Mit ihrer gefühlsbetonten Vortragsweise führt Kaori Kosei wieder hin zur Welt der Musik und zeigt ihm abermals deren Freuden.

Fazit: Klasse, klasse, klasse! Ich LIEBE diesen Anime schon nach 3 Folgen. Unglaublich witzig, toll gezeichnet. Das Setting erinnert ein bisschen an Nodame Cantabille. Trotzdem wird schon an einigen Stellen gezeigt, dass jeder Hauptcharakter der Story sein Päckchen zu tragen hat. Also wird es wohl in Zukunft sehr schnell heißen: Let’s go on a feels trip! Ich hoffe, dass die Serie trotzdem seinen Humor nicht verliert. Bisher ist der Anime auf jeden Fall mein Top-Romance-Titel dieser Season. Höchst ansprechend! (FigureDuchess)

 

 

Die Zauberer ähh nein, natürlich die Zauberinnen sind los! Und damit kommen wir zu dem Anime Trinity Seven: 7-nin no Mahoutsukai.Trinity Seven 7-nin no Mahoutsukai

Um was geht es?: Kasuga Arata lebt ein ganz normales Leben in einer kleinen Stadt. Begleitet wird er dabei von seiner Cousine und Kindheitsfreundin Kasuga Hijiri. Allerdings ändert sich dies am Tag der schwarzen Sonne. Die Magiern Lilith Azami taucht in der Stadt auf und flüstert Arata zu, er müsse aufwachen oder sie werde ihn töten. Die Stadt, in der Arata gelebt hat, existiert nicht mehr, denn sie wurde beim Breakdown Phänomen zerstört. Während der Zerstörung schenkte Hijiri ihm ein Zauberbuch, das die Scheinstadt für ihn erschaffen hat. Nachdem Arata nun aus seiner Scheinwelt erwacht ist, fasst er den Entschluss, Hijiri zu suchen. Hierzu muss er allerdings erst seine Magie meistern, wird Arata das schaffen?

Fazit: Neben Log Horizon 2nd Series ist das hier mein nächster Favorit aus der Season und ja, es ist ein Harem/Ecchi Titel, jedoch finde ich das Setting wie auch die Erzählweise sehr interessant. Ich freue mich jede Woche auf eine neue Folge. Für alle Kirito (Sword Art Online/A1-Pictures)/Sora (No Game No Life/Madhouse) Fans gibt es auch was abzustauben, denn der japanische Synchronsprecher von Arata ist der Gleiche. 😉 Was bleibt mir da noch zusagen ausser das OP rockt!! (SGP Manga & Anime)

 

 

Ushinawareta Mirai o MotometeNun aber wieder zurück in die Gegenwart und somit kommen wir zum Anime Ushinawareta Mirai o Motomete.

Um was geht es?: Da die Uchihama-Akademie schon aus allen Nähten platzt wird ein neues, größeres Schulgebäude errichtet, doch will man vor der Schließung des alten Gebäudes dort noch einmal ein letztes allgemeines Klubfest feiern, für das die Schüler alles geben wollen, um es zu einem Erfolg zu machen.

Sou Akiyama ist Mitglied im Astronomieklub, in dem sich die großen Namen der Schule zusammengefunden haben. Kurz vor dem geplanten Festival am 1. Oktober wird vom Schülerrat die Bitte an den Klub herangetragen, etwas gegen das Unbehagen unter den Schülern zu unternehmen, welches sich aufgrund von Berichten über Geistersichtungen, Unfällen, Fällen von Schlafkrankheit und anderen mysteriösen Vorfällen im alten Gebäude eingestellt hat. Als daraufhin Yui Furukawa, ein wortkarges Mädchen, das unter dem Jahr an die Schule gekommen ist, vor Sou tritt, nimmt das Schicksal seinen Lauf.

Fazit: Bis jetzt finde ich den Anime zwar interessant, aber eher so lala. Ich mein, was zum Teufel sollte diese fucki** Todesszene aus der ersten Episode und in der Zweiten läuft die einfach wieder Pudelwohl herum als wäre nicht passiert… Leider wurde auch noch nicht näher auf den Todesfall eingegangen bzw. den nicht-Todesfall. Ich hoffe, dass das noch erklärt wird. Dieser Anime ist eher etwas für Zwischendurch, also erwartet nicht zu viel. (SGP Manga & Anime)

 

 

Es ist soweit, wir sind nun bei dem letzten Anime, welcher in dieser Season gestartet ist, angelangt. Und dieser wäre: World Trigger.world Trigger

Um was geht es?: Nachdem die Menschheit von riesigen, unbesiegbaren Kreaturen, die die Erde durch ein Tor zu einer anderen Dimension betraten, bedroht wurde, scheint keine Hoffnung mehr zu existieren. Doch plötzlich taucht eine Gruppe von mysteriösen Kriegern auf, die mit außerirdischer Technologie versucht den Monstern die Stirn zu bieten. Doch eines Tages erscheint

Fazit: Ich finde den Hauptcharakter einfach nur cool. Als Beispiel die „coolen“ der Klasse wollten ihn foppen und haben ihm ein „Papierchen“ an den Kopf geschmissen und gesagt, dass das eine Art der „Begrüssung“ ist. Was macht er? Er nimmt das „Papierchen“ knüllt es mehr zusammen und wirft es zurück, sodass es den hinter ihm gleich vom Stuhl fegt. Ich habe mich bei dieser Szene so weggelacht. Mir persönlich gefällt der Anime sehr gut. Ich werde ihn definitv weiterverfolgen und schauen was noch alles so passieren wird. 🙂 (SGP Manga & Anime)

Bei World Trigger scheiden sich unsere Geister. Von der Inhaltsangabe her hatte ich richtig Lust auf den Anime. Die erste Folge fand ich persönlich jetzt aber so stinkend langweilig, dass ich ihn gleich gedroppt hab. Ungefähr ab der Hälfte musste ich anfangen vorzuspulen, um überhaupt irgendwie durchzukommen. Auch der Zeichenstil sagt mir nicht wirklich zu. Nichts für mich >_ < (FigureDuchess)

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen