Wie Kazé über ihren Newsletter bekannt gaben, wird das Mangaka Duo von Iris Zero am Manga weiter arbeiten.

Iris Zero spielt in einer Welt, in der es für Jungen und Mädchen normal ist, eine besondere Eigenschaft, genannt „Iris“, zu besitzen. In dieser lebt Toru, der keinerlei solche Eigenschaft besitzt, dafür in der Vergangenheit ständig geärgert wurde und daher „absolut unauffällig sein“ zu seinem Lebensmotto machte. Leider bekommt er eines Tages von einem, an der Schule sehr beliebten, Mädchen einen „Antrag“, was sich mit seinem Motto nicht wirklich verträgt, zumal es sich auch noch um ein Missverständnis handelt…

Wir freuen uns über die frohe Nachricht aus Japan: Das Mangaka-Duo Piroshiki und Hotaru Takana hat seine Arbeit an Iris Zero wieder aufgenommen. Krankheitsbedingt mussten die beiden leider längere Zeit aussetzen, während die Fangemeinde der Schul-Mystery bei uns immer größer wurde. Mittlerweile sind wir mit der japanischen Veröffentlichung gleichauf. Aber – wuhu – am 26. Oktober ist in der japanischen COMIC Alive das erste neue Kapitel von Band 6 erschienen! (*_*)/
Wann der nächste Band bei uns herauskommt, ist allerdings noch unklar. Wir halten euch darüber auf jeden Fall auf dem Laufenden.Quelle: Kazé Newsletter

Quelle: Kazé Newsletter

Share.

About Author

Ein Admin und Allrounder (Mfa) bei GermanOtaku, der aushilft wo es geht. Seine Hauptaufgaben bestehen aus der Korrespondenz mit Publishern, dem administrieren der Website sowie der Redaktion und dem entwickeln neuer Plugins. Falls er mal keine Zeit hat oder nicht online ist spielt er in seiner Freizeit sehr gerne Unihockey oder Overwatch. Nebenbei sammelt er auch noch gerne Mangas, Animes und Figuren. Wie die meisten Mitglieder von GO hat auch er einen YouTube Kanal, am besten sucht ihr auf YouTube einfach mal nach dem selben Namen. ;)

Kommentar verfassen